Fahrt nach Nettelstedt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Ausflüge und außerschulische Lernorte, Kunst, Musik, Theater, Schülertexte, Verschiedenes

Text von Justus (1b)

Die Grundschule Bad Holzhausen war bei der Freilichtbühne und hat das Stück "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer" angeguckt. Jim und Lukas waren von Lummerland weg gezogen, weil zu wenig Platz auf der Insel war. Sie kamen nach Mandala und wollten Prinzessin Li Si befreien. Der böse Drache Frau Maalzahn hatte Li Si entführt und Jim und Lukas wollten sie retten. Sie verkleiden Emma, die Lokomotive, als Drachen und Lukas fährt dem Drachen Frau Maalzahn über den Schwanz. Dann fesseln sie ihn und bringen Li Si zurück nach Mandala.

Lesen unter Kirschenbäumen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Ausflüge und außerschulische Lernorte, Lesezeit, Schülertexte, Verschiedenes, Wir sagen "Danke"

Text von Lea (1b)

Wir, die Klasse 1b, waren bei unserer Lesepatin Frau Heitmeyer im Garten. Wir haben Kirschen und Schokoküsse gegessen und Trinkpäckchen getrunken. Es war total toll! Frau Heitmeyer hat vorgelesen. Die Geschichte handelte von Bisi und Karl-Heinz und ist wirklich toll. Das Buch hieß "Mach die Biege, Fliege!"

Schiff ahoi!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schülertexte

Wir, die Klasse 2b, haben im Kunstunterricht Schiffe gebastelt.

Alle haben Kartons mitgebracht, an die wir Anker, Kanonenrohre, Segel, Steuerräder, Lampen, Aussichtsplattformen, Klappen für Autos und Ersatzboote dran geklebt haben.

Außerdem durften Passagiere aus Playmais nicht fehlen. Ein paar Schiffe haben sogar Whirlpools bekommen.

(Samir und Ole, Klasse 2b)

Vorlesen ist schön

Veröffentlicht Veröffentlicht in Schülertexte, Schulleben (leben, lernen, feiern)

Die Klasse 1b hat Lesewoche. Frau Götze hat uns Viertklässler gefragt, ob wir den Kleinen etwas vorlesen möchten. Vier Kinder der Klasse 4a haben etwas vorgelesen. Leni hat die Geschichte „Das Sommerfest“ gelesen, Katja hat sich eine Pferdegeschichte ausgesucht, David hat extra eine Fußballgeschichte geschrieben und ich habe die Geschichte „Ausgetrickst“ aus der Kunterbunt-AG vorgelesen. Als wir Viertklässler fertig waren, haben  drei Kinder aus der Klasse 1b uns etwas vorgelesen. Das war schön!

Elodie, Klasse 4a

Schulversammlung am 28.9.2015

Veröffentlicht Veröffentlicht in Grundschule Bad Holzhausen international, Projekt "Schule ohne Rassismus", Schülertexte, Schulleben (leben, lernen, feiern)

DSCF6728Auf unserer Schulversammlung haben Kinder etwas in anderen Sprachen gesagt, weil am Sonntag der „Tag der Sprachen“ war. Sie sprachen zum Beispiel Russisch, Polnisch, Arabisch und Englisch. Fatima aus der 4a hat erzählt, was in ihrem Land Syrien passiert ist, und warum sie nach Deutschland gezogen ist.

Einige Kinder aus der 4a haben berichtet, wie sie ihre Waschbretter gebaut haben. Danach haben sie uns etwas darauf vorgespielt. Das hörte sich sehr gut an. Und allen hat es gefallen.

Natürlich wurden auch unsere Herbstlieder gesungen.

(Dieser Text wurde von Avelina aus der 4b geschrieben.)

 

Hier kann man die Sprachen hören, die Kinder an unserer Schule sprechen können:

„fairy tale audiobook“ ~ Das Projekt der Klasse 4a

Veröffentlicht Veröffentlicht in Grundschule Bad Holzhausen international, Schülertexte, Verschiedenes

Wir, die Klasse 4a arbeiten gerade an einem Projekt. Und darüber wollen wir jetzt erzählen.
In diesem Projekt arbeiten auch andere Länder mit uns zusammen: Kroatien, England, Luxemburg und Schottland. Wir beschäftigen uns damit, ein Märchen in Englisch zu schreiben. Jedes Land schreibt eine Seite.
Im Märchen geht es um Lili und Max. Sie sind Zwillinge und wohnen im Chateau deVianden in Luxemburg. Eine Hexe namens Horra hat ihre Mutter verzaubert und sie fiel in einen tiefen, tiefen Schlaf. Jetzt liegt es nur an Lili und Max: Gemeinsam mit der lieben Fee Flora reisen sie durch Kroatien, England, Luxemburg, Schottland und Deutschland. In jedem dieser Länder müssen sie ein Rätsel lösen und im letzten Land finden sie den magischen Ring, mit dem sie ihre Mutter befreien können.
Das ganze Märchen nimmt Schottland später als Audiodatei auf. Wenn die Geschichte fertig ist, malt jedes Kind ein Bild zu der Seite, die seine Klasse geschrieben hat. Dann werden die drei besten Bilder im Internet veröffentlicht und von diesen dreien wird von den anderen Ländern ein Gewinnerbild ausgewählt und zu seiner Seite hinzugefügt. So macht das jedes Land!
von Sophie, Kiara und Lea

Indonesien-Bericht von Pastor Bäcker

Veröffentlicht Veröffentlicht in Grundschule Bad Holzhausen international, Schülertexte, Schulleben (leben, lernen, feiern)

Am Montag, den 17.11.2014, war Pastor Steffen Bäcker zu Gast in unserer Schulversammlung. Er berichtete mit Hilfe eines Bildervortrags über seine Reise mit dem Kirchenkreis Lübbecke nach Indonesien.
20141117_082451

Es folgt ein Bericht über seinen Vortrag, geschrieben von Maurice, Klasse 4b:

Der Indonesien-Vortrag von Herrn Bäcker

Herr Bäcker und Menschen aus Lübbecke sind nach Indonesien geflogen und haben dort ganz viel Spannendes gesehen. Sie haben etwas zu Essen bekommen und viel fotografiert. Es gab Reis, Reis und nochmals Reis. Den gab es in verschiedenen Arten. Es gab scharfen Reis, süßen Reis, ach’ ganz viele Sorten gab es, die kann man gar nicht zählen. Herr Bäcker hat auch einen Orang-Utan fotografiert, unsere orangenen Verwandten. Es gab sogar einen großen Vulkan und man durfte nur in Begleitung von einem Soldaten zu dem Vulkan gehen. Es lagen noch in Gärten große Steinblöcke von dem Vulkan. Herr Bäcker tanzte mit Einheimischen einen komischen Tanz, der wahrscheinlich sehr lustig war. Er besuchte auch eine Kirche, die war kleiner und auch anders geräumig als unsere Kirche. Herr Bäcker ist nämlich der Pastor unserer Kirche in Bad Holzhausen. Es ist komisch, dass die Menschen auf der linken Seite fahren, also genau andersrum als bei uns. Komisch, aber auch irgendwie interessant. Wenn in einen Bus, der sehr klein ist, viele Menschen einsteigen und im Bus kein Platz mehr ist, dann kann man oben auf dem Dach sitzen.

Von Maurice