Kunstausstellung

Mit Engagement und vor allem sehr viel Kreativität haben unsere Schüler*innen im Fach Kunst Bilder zum Thema „Der Erde eine Zukunft geben“ gemalt. Mit diesen Bildern nehmen wir am Kunstwettbewerb „jugend creativ“ teil, der duch die Volksbank organisiert wird. Im Kunstunterricht haben die Kinder zum Thema zahlreiche Ideen entwickelt, was wir alle tun können, um die Erde für zukünftige Generationen zu schützen und die Schönheit der Natur zu erhalten. Am Freitag fand dann in der gesamten Schule eine Kunstausstellung statt. Jedes Kind hat das eigene Bild ausgestellt, dann ging es mit der eigenen Klasse in Form eines Museumsganges durch die Klassen.

Fussballkreismeisterschaft der Schulen

Schuß Tor! Schuß Tor! Schuß Tor!

Mit diesem Vorhaben fuhren fußballbegeisterte SchülerInnen am 13.2 zu den Hallenkreismeisterschaften nach Espelkamp.  Die Grundschule am Auewald hat auch in diesem Jahr das Turnier bei sich in der großen Turnhalle ausgerichtet. 5 Mannschaften spielten am Dienstag Vormittag um den Einzug in die nächste Runde. Schon im ersten Spiel hatten wir einen der beiden stärksten Gegner zugelost bekommen. Mit Eifer und Biss haben sich die Kinder durch die 13 Minuten Spielphase gekämpft. Leider ging das Spiel verloren. Auch in den anderen Spielen wurde nichts vom mitgebrachten Elan eingebüßt.  Trotzdem hat es am Ende für den Einzug in die nächste Runde nicht gereicht. Trotzdem hatten wir einen tollen sportlichen Tag. Nächstes Jahr treten wir bestimmt wieder an.

Schach-AG im Offenen Ganztag

Wie kann aus einem kleinen Bauern eine mächtige Dame werden? Was bedeutet Rochade? Was ist ein Königsflügel?

Diesen und vielen anderen Fragen gehen schachbegeisterte Kinder aus dem Ganztag jeden Freitag in der Schach-AG auf den Grund. Nach einer kurzen Theorieeinheit wird in wechselnden Konstellationen Schach gespielt. Hierbei steht nicht das Gewinnen einer Partie im Vordergrund, sondern das Anwenden von neuen Regeln und Strategien sowie das Sammeln von Spielpraxis. Viele Studien haben bewiesen, dass das regelmäßige Schachspiel Konzentrationsfähigkeit, Kreativität, Geduld, Merkfähigkeit und Problemlösefähigkeit fördert. Schach macht also nicht nur viel Spaß, sondern zusätzlich auch sehr klug 😊.

Stellenangebot im Offenen Ganztag

Der offene Ganztag der Ev. Grundschule Bad Holzhausen sucht ab 01.04.2024 eine Erzieherin oder pädagogische Betreuungskraft für 19,5 Stunden / Woche. Die Arbeitszeiten liegen von Montag bis Freitag zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr.

Unser Ganztag betreut momentan knapp 100 Kinder. Wir arbeiten in einem Team von vier Erzieherinnen, fünf pädagogischen Betreuungskräften und zwei Küchenkräften. Jedes Jahr wechselnd kommen noch junge Menschen aus dem Berufsfreiwilligenjahr, Schüler aus der Fachoberschule und Praktikanten dazu.

Über das Konzept und die Dinge, die uns in unserer Arbeit wichtig sind, können Sie sich hier auf der Homepage informieren.

Wenn Sie ein*e offene*r, positive*r Teamplayer*in sind und Interesse an einer abwechslungsreichen, interessanten und schönen Aufgabe haben, würden wir uns über eine Bewerbung von Ihnen freuen.

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Offener Ganztag Bad Holzhausen
Claudia Klinksiek
Bahnhofstraße 16
32361 Preußisch Oldendorf

oder per Mail an: ogs.badholzhausen@paritaetfuerkinder.de

Waffelzeit

Es war wieder soweit…

…an zwei Freitagvormittagen im Januar gab es in der großen Pause Waffeln.

Viele Eltern hatten Teig gespendet, Waffeln gebacken und in der großen Pause verkauft.

Es war soooo lecker. Vielen Dank an alle Helfer*innen!!! Hoffentlich müssen wir nicht zu lange warten, bis wieder Waffelduft durch unsere Schule zieht.

Hier noch ein paar Stimmen zur Waffelaktion:

Adventskalender 2023

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24

Was unsere Füße alles können…

…unter diesem Motto haben die zweiten Klassen im Sportunterricht viele unterschiedliche Dinge mit ihren Füßen ausprobiert.

Es wurden Zeitungen zerrissen,

Becher gestapelt,

Türme gebaut

oder versucht mit den Füßen zu schreiben.

Das war gar nicht so einfach, aber mit etwas Übung und ab und zu einer helfenden Hand klappte es schon sehr gut.

Es war einmal…

… so starten viele bekannte Märchen und nun auch dieser kleine Beitrag aus unserem Schulleben. Denn am Mittwoch war die Märchenoper zu Besuch und hat unsere Schulkinder auf eine musikalische Reise durch das Märchenland mitgenommen.

Und es kam noch besser, zehn unserer Kinder wurden zu Schneeflocken und Lebkuchenmännern und durften sogar mitwirken!

Ein toller Vormittag, der uns den besonderen Zauber von Märchen auf eine ganz besondere Weise näher gebracht hat.

Vorlesetag am 17.11.23

Auch in diesem Jahr gab es am bundesweiten Vorlesetag eine Vorleseaktion an unserer Schule.

In der Sporthalle wurde aus dem Buch „Wie gewonnen, so zersponnen“ von Kai Pannen vorgelesen.

Darum geht es in diesem Buch: Als der Paketbote bei Karlheinz und Bisy klingelt, stehen die Kreuzspinne und die Stubenfliege vor einem Rätsel. Denn das Paket enthält…ein Ei! Ob sie wollen oder nicht: Der Familienzuwachs steht an. Und die Adoptivtochter bringt mächtig Schwung ins Familiennetz.

Hier ein kleiner Eindruck: