Schulleitungsbrief 11.12.2013 „Walking-Bus“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Verschiedenes

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Bad Holzhausener Schulkinder,

bei der ersten Schulpflegschaftssitzung dieses Schuljahres wurde über die Möglichkeit gesprochen, auch an unserer Schule einen sogenannten „Walking Bus“ einzurichten:
Das Ziel ist, dass Kinder sicher und fit in der Schule ankommen.
Hierbei handelt es sich um eine Geh-Gemeinschaft von Grundschulkindern, die nicht mit dem Schulbus fahren, aber in etwa den gleichen Schulweg haben. Die von Erwachsenen begleitete Gruppe läuft wie ein Linienbus nach Fahrplan feste „Haltestellen“ an. So füllt sich der „Walking Bus“ und bringt die Kinder sicher zur Schule und nach dem Unterricht wieder nach Hause.
Dies bietet mehr als Sicherheit auf dem Schulweg. Erfahrungen zeigen, dass die Kinder durch die Bewegung an der frischen Luft und die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, anschließend im Unterricht konzentrierter mitarbeiten können. Der Walking Bus bringt Kinder in Bewegung, reduziert das Verkehrsaufkommen gerade vor Schulen und fördert die Selbstständigkeit der Kinder.
Wenn Sie interessiert sind an einem solchen Vorhaben, dann nutzen Sie bitte das Weihnachtshaus, um Ihr Interesse deutlich zu machen:
Im Eingangsbereich der Schule finden Sie eine Stelltafel mit einer großen Karte von Bad Holzhausen. Diese Karte hat uns freundlicherweise Herr Stefan Schwengel zur Verfügung gestellt.
Sie finden auf ihr alle Straßen und Häuser des Ortes; außerdem werden Stecknadeln bereit liegen, mit denen Sie Ihren Wohnort markieren können, falls Sie Ihrem Kind eventuell die Möglichkeit geben möchten beim Walking Bus mitzumachen, sowie eine Liste, in die Sie sich eintragen können.
Wir werden Sie dann nach den Ferien über das Ergebnis und das weitere Vorgehen informieren.

Mit freundlichen Grüßen im Namen der Schulpflegschaft
Elise Hülsermann

Dieser Brief richtet sich natürlich nur an Familien, deren Kinder nicht mit dem Schulbus fahren.