St. Patrick’s Day in der Grundschule Bad Holzhausen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Grundschule Bad Holzhausen international, Schulleben (leben, lernen, feiern)

Im letzten Schuljahr durften Frau Warkentin, Frau Westerkamp und Frau Hülsermann die Feierlichkeiten rund um den St. Patrick’s Day in Irland live miterleben. Die drei haben uns noch lange begeistert von ihren Eindrücken, die sie dabei in unserer irischen Partnerschule sammeln konnten, erzählt.
In diesem Jahr haben wir (die Comenius AG) uns überlegt, auch an unserer Schule diesen irischen Nationalfeiertag – und dadurch auch unsere Freundschaft zu Irland – zu feiern.
Als Vorbereitung haben wir im Internet Informationen zum St. Patrick’s Day gesucht: Wer feiert den Tag eigentlich? Wo und wann wird gefeiert? Was macht man an diesem Tag überhaupt?
Danach haben wir uns überlegt, wie wir an unserer Schule feiern könnten und das ist dabei herausgekommen: Das wichtigste ist GRÜN ANZIEHEN!!!IMG_2816
Am Donnerstag den 14.3.13 sind wir dann in alle Klassen gegangen und haben die Kinder eingeladen mit uns zu feiern. Wir haben ihnen gesagt, sie können uns unterstützen, indem sie sich grün anziehen. Am Freitag haben wir gesehen, dass das bei manchen gut geklappt hat. Bei manchen aber nicht. Das müssen wir wohl nochmal üben.
IMG_2802Auf der Schulversammlung am Freitag haben wir allen Kindern die Legende von St. Patrick erzählt:
Die Geschichte von St. Patrick ist eine Irische Legende. Eine Legende ist eine Geschichte, von der man nicht weiß, ob sie wahr ist oder nicht.
Vor langer, langer Zeit lebte in Irland ein Priester namens Patrick. Es gab zu der Zeit viele Schlangen in Irland. Da hatte Patrick eine Idee, wie er die Schlangen loswerden konnte. Er hat seine Trommel genommen und hat die Schlangen über die ganze Insel gejagt, bis sie weg waren. Alle Leute waren sehr froh, dass Patrick die Schlangen verscheucht hatte. Die Menschen in Irland feierten und dadurch entstand St. Patrick’s Day.