Verschiedenes

Die Krötenwanderung

Text von Collin, Klasse 4a

Am Freitag, den 22.3.19 haben wir mit Herrn Schwengel eine Krötenwanderung gemacht. Er hat uns einiges über die Kröten erzählt. Die kleinen grünen Zäune sind dafür, dass die Kröten nicht auf die Straße kommen, weil fast immer welche platt gefahren werden. Herr Schwengel bringt fast jeden Tag Kröten in den Teich und zählt sie. Als wir, die Klasse 4a, dabei waren, hatten wir 381 lebende Kröten und 20 tote Kröten. Einen Molch hatten wir auch gefunden. Bei den Kröten waren einzelne Kröten und welche, die zusammen waren. Herr Schwengel meinte auch, dass, wenn es draußen friert, nicht so viele Kröten da sind (Das konnte z.B. die Klasse 4b erleben, die am Dienstag nur 21 Kröten gefunden hat. - Anm. der Redaktion ;-). Einmal hatte er bei Frost nur eine Kröte gefunden. Es war ein sehr interessanter Ausflug.