Verschiedenes

Wikingerbesuch in der 1b

Am Nikolaustag bekam die Klasse 1b einen besonderen Gast - ein Wikinger besuchte die Kinder!

Noemi war an diesem Tag mit dem Adventskalender dran und musste ihrer Klasse eine Überraschung mitbringen. Also dachte sie sich, dass sie einen echten Wikinger* mitbringen könnte, der der Klasse eine Geschichte vorliest. Sie selbst hatte Bilder zur Geschichte gemalt.

Das war spannend! Und die Kinder lernten nicht nur die Geschichte über Joe und Mia kennen, sondern erfuhren auch einiges über Wikinger. Zum Beispiel, dass es damals noch kein Glas gab (oder dies sehr kostbar war), was Wikinger in ihrer Geldkatze haben und wie schwer ein Wikingerhelm ist.

*in Wirklichkeit war der Wikinger Noemis Vater. 😉 Vielen Dank für Ihren Besuch!