LesezeitWir sagen "Danke"

Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei

P1030170Jetzt ist es amtlich: Passend zum „Welttag des Buches“ am 23. April geben die Grundschule Bad Holzhausen und die Evangelische Gemeindebücherei Bad Holzhausen bekannt, dass sie ihre Zusammenarbeit mit einer „Kooperationsvereinbarung“ im Rahmen der Bildungspartnerschaft „Bibliothek und Schule NRW“ besiegelt haben.
Die schon seit vielen Jahren bestehende gute Zusammenarbeit hat so nun auch eine offizielle Gestalt bekommen. Das vorrangige Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung und Förderung der Lese- und Informationskompetenz der Schulkinder. Praktisch sieht das unter anderem so aus: Die Bücherei bringt für jede Klasse eine monatlich neu zusammengestellte Bücherkiste in die Schule, die dann in den Klassen zum Lesen und Ausleihen genutzt werden kann. Mindestens einmal pro Schuljahr besuchen die Klassen die Bücherei mit einem Recherche-Auftrag für ein Unterrichtsprojekt.

P1030167Außerdem gehört zu der Vereinbarung, dass die Schule bei Spenden zur Anschaffung neuer Literatur prüft, ob sie einen Teil davon an die Gemeindebücherei weitergeben kann. Damit können die Bücherkisten in Absprache mit den Lehrkräften aktuell und abwechslungsreich bestückt werden. So hat der Förderverein 500 Euro des Preisgeldes, das beim Lesewettbewerb der NW gewonnen wurde, an die Bücherei zum Kauf von neuen Büchern weiter gegeben.
Auf dem Foto sieht man Kinder mit von diesem Geld neu angeschafften Büchern. Die Leiterin der evangelischen Gemeindebücherei, Frau Schröder, hat die Kiste gerade in die Klasse 2b gebracht, wo sie, Pastor Steffen Bäcker und Schulleiterin Elise Hülsermann unter den Blicken der Kinder auch gleich den Kooperationsvertrag unterzeichneten.