Bad Holzhausen Helau!

Posted Veröffentlicht in Verschiedenes

Am Rosenmontag war es wieder so weit. Mönche, Polizisten, Prinzessinnen, Ninjas, Cowboys und  -girls, Hexen und allerlei andere Gestalten feierten zunächst in den Klassen und anschließend – nach einer Polonaise – mit der ganzen Schule in der Turnhalle Karneval.

Die beiden Oberjecken, Frau „Zahnfee“ Götze und Frau „Einhorn“ Anger, ließen es gemeinsam mit den Kindern und Kollegen krachen. Spiele, Tänze, Konfettikanonen, Popcorn, Kamelle und ein paar Eisbären durften da nicht fehlen.

Vorlesetag am 26. Januar 2018

Posted Veröffentlicht in Verschiedenes

Am letzten Freitag im Monat Januar fand zum ersten Mal unser Vorlesetag statt. In Zukunft wird diese Aktion „Bücherkino“ genannt – der Namensvorschlag kam von unseren SchülerInnen und wurde in der Kinderkonferenz ausgewählt.

Die Lehrkräfte und einige Lesepaten haben sich Bücher ausgesucht, die sie den Kindern vorlesen wollten. Die Kinder durften sich im Vorfeld für ein Buch entscheiden und es sich in der vierten Stunde vorlesen lassen.

Hier sind ein paar Kommentare:

„Ich war bei Frau Dökel. Wir haben „Drei dicke Freunde“ gelesen. Das war toll!“ (Alwina, 4a)
“Am Freitag war Lesetag in unserer Schule. Ich fand es toll, weil man auch mit Instrumenten spielen durfte.“ (Björn, 3a)
„Ich fand es richtig gut, weil die Lesepatin auch Fragen zum Buch „Die frechen Krabben“ gestellt hat.“ (Yara, 3a)
“Wir waren bei Frau Rabbe, sie hat ein tolles Buch gelesen.” (Lamis und Camellone, 4a)
„Ich fand das Buch toll, weil es um Mädchen ging und spannend war.“ (Joanna, 3a)
„Ich fand das Buch „Pettersson und Findus“ sehr unterhaltsam und lustig.“ (Hannah, 4a)

Ende Februar findet das nächste „Bücherkino“ statt. Wir freuen uns schon darauf!

Zeitkapseln eingemauert

Posted Veröffentlicht in Verschiedenes

Die Renovierungsarbeiten der Turnhalle der Bad Holzhauser Grundschule sind in vollem Gange.
Während der Umbauarbeiten brachte einer der Handwerker die Kinder der Schule auf die Idee, Zeitkapseln mit Dokumenten aus der heutigen Zeit zu füllen. Eigene Texte zum Thema „Wie ist Schule in 50 Jahren?“,  Spielzeug, Sticker, Geld aus der heutigen Zeit und Fotos wurden dafür von den Kindern ausgesucht.
Jede Klasse erstellte eine eigene Kapsel, die anschließend alle in die Turnhallenwand eingemauert wurden.

Schulleitungsbrief 26.2.2016 – zerstörtes Schilderkind

Posted Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Schulleitungsbriefe, Verschiedenes

Liebe Kinder, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

erst vor wenigen Wochen haben wir die Figuren „Laura“ und „Bastian“ an unserer Schule aufgestellt, die Autofahrer schon von weitem darauf aufmerksam machen sollten, dass hier Kinder unterwegs sind.
Laura-20160226_104610
Diese Figuren haben pro Stück 100,- Euro gekostet. Anschaffen konnten wir sie dank einer Spende der Landjugend Bad Holzhausen und unseres Fördervereins.

20160224_072840-Schilderkind LauraNun ist die Figur „Laura“ mutwillig völlig zerstört worden. Wir haben Anzeige bei der Polizei erstattet, bitten aber auch euch und Sie um Hilfe:

Hat jemand zufällig gesehen, dass sich eine oder mehrere Personen an der Figur zu schaffen gemacht hat? Oder hat jemand etwas darüber gehört?

Falls ja, meldet bzw. melden Sie das bitte der nächsten Polizeidienststelle (05742 / 2799) oder bei uns in der Schule (05742 / 920703). Wir danken für eure und Ihre Mithilfe!

Mit freundlichen Grüßen und Wünschen für ein angenehmes Wochenende

Elise Hülsermann (Schulleiterin) und Constanze Stork (Vorsitzende des Fördervereins)